Privay policy

DATENSCHUTZPOLITIK

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden GDPR genannt) informieren wir Sie, dass die IBERIC PREMIUM S.L. (im Folgenden IBERIC PREMIUM genannt) zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in eine Informationsdatenbank aufgenommen werden, die Eigentum von IBERIC PREMIUM ist.

  • · IBERIC PREMIUM S.L: Travessera de Gràcia, 18-20, 08021, Barcelona, Spanien
  • · E-Mail: [email protected]

KONTAKT

Für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten natürlicher Personen durch IBERIC PREMIUM können Sie sich an die E-Mail-Adresse [email protected]

wenden.


PERSÖNLICHE DATEN

IBERIC PREMIUM sammelt die folgenden Informationen, die von der betroffenen Person zur Verfügung gestellt werden:

- Formular KOMMERZIELLER KONTAKT: zur Bearbeitung und Verwaltung der vom Benutzer mit diesem Formular gesendeten Informationsanfragen sowie zur Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen im Zusammenhang mit den Dienstleistungen von IBERIC PREMIUM:

- Erfasste Daten: Name, Telefon, E-Mail und Kommentare.

- Zweck: die Bearbeitung von Anfragen nach Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die von IBERIC PREMIUM angeboten werden, sowie die Aufnahme oder Pflege von Geschäftsbeziehungen.

- Gesetzliche Grundlage: IBERIC PREMIUM ist auf der Grundlage der vom Betroffenen erteilten Einwilligung berechtigt, die im Rahmen der Kontaktanfrage übermittelten Daten zu verarbeiten, und zwar in Übereinstimmung mit dem berechtigten Interesse an der Entwicklung und Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen. Beschränkung der Speicherung: Die Daten werden bis zu dem Zeitpunkt aufbewahrt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Löschung beantragt, und nach der Löschung werden sie der öffentlichen Verwaltung, den Richtern und Gerichten für die Verjährung der Klagen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer Daten beziehen können, zur Verfügung gehalten.

· LEBENSLAUF ODER REKRUTIERUNG: den Lehrplan über das Internet oder auf anderem Wege an IBERIC PREMIUM zu senden.

Erfasste Daten: Fachgebiet, Name, Vorname, Nachname, Telefon, E-Mail, Lebenslauf, Anschreiben und andere persönliche Daten im Zusammenhang mit dem Curriculum oder dem Berufsprofil.

Zweck: Verwaltung der Bewerbung für die veröffentlichten Einstellungsverfahren oder für andere freie Stellen entsprechend Ihrem beruflichen Profil, die sich in Zukunft im Rahmen der Aktivitäten von IBERIC PREMIUM ergeben können.

Speicherbeschränkung: Die Daten werden so lange aufbewahrt, bis Sie einen Auftrag erhalten oder bis Sie ihre Löschung beantragen. Sie werden also so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, und können nach Abschluss der Verarbeitung für einen Zeitraum von maximal 6 Jahren für die Verjährung der Handlungen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer Daten beziehen können, aufbewahrt werden.

Gesetzliche Grundlage: Zustimmung des Kandidaten.

Empfänger: Die zur Verfügung gestellten und aus dem Auswahlverfahren abgeleiteten Daten können weitergegeben werden:

- Drittfirmen, die von der betroffenen Person identifiziert wurden und die für den Antrag des Kandidaten auf Referenzen notwendig sein können.


· PROMOTIONAL- oder NEWSLETTER: die Zusendung von Informationen, Nachrichten, Mitteilungen, Erinnerungen und Promotionen, die für Sie von Interesse sein könnten und sich auf die Aktivitäten von IBERIC PREMIUM und seiner Kunden beziehen.

Erfasste Daten: E-Mail-Adresse, Vorname und Nachname.

Zweck: die Registrierung von Personen, die an der Übermittlung von Informationen, Nachrichten und Werbeaktionen sowie an der Aufnahme oder Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen interessiert sind.

Gesetzliche Grundlage: die Einwilligung der betroffenen Person, dass IBERIC PREMIUM in Werbedienste eingetragen wird, und das berechtigte Interesse an der Entwicklung von

Geschäftsbeziehungen. Speicherungsbeschränkung: Die Daten werden bis zu dem Zeitpunkt aufbewahrt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Löschung beantragt, und nach der Löschung werden sie für einen Zeitraum von maximal 6 Jahren zur Verfügung der öffentlichen Verwaltung, der Richter und der Gerichte für die Verjährung der Maßnahmen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer Daten beziehen können, aufbewahrt.

· DIENSTLEISTUNGEN: Daten, die für die Erbringung von Dienstleistungen durch IBERIC PREMIUM angegeben werden. Die Dienstleistungen werden zum Zeitpunkt der Datenerhebung und Registrierung identifiziert.

Erfasste Daten: Vorname, ID-Nummer, Arbeitsadresse, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer und andere notwendige Informationen, die je nach der beantragten Registrierung erforderlich sind und die ausschließlich für die Registrierung bei den von IBERIC PREMIUM angebotenen Dienstleistungen benötigt werden.

Zweck: Registrierung der betroffenen Personen für die Erbringung von Dienstleistungen, die von IBERIC PREMIUM angeboten werden, und zur Aufnahme und Aufrechterhaltung von

Geschäftsbeziehungen. Gesetzliche Grundlage: die Einwilligung der betroffenen Person in IBERIC PREMIUM für die oben genannten Dienstleistungen und das berechtigte Interesse an der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen.

Speicherungsbeschränkung: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Löschung beantragt, und nach der Löschung werden sie für einen Zeitraum von maximal 6 Jahren für die öffentliche Verwaltung, Richter und Gerichte zur Verfügung gehalten, um die Verjährung der Klagen zu ermöglichen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer Daten beziehen können.

Speicherungsbeschränkung: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Löschung beantragt, und nach der Löschung werden sie für einen Zeitraum von maximal 6 Jahren für die öffentliche Verwaltung, Richter und Gerichte zur Verfügung gehalten, um die Verjährung der Klagen zu ermöglichen, die sich auf die Verarbeitung Ihrer Daten beziehen können.

· Registrierung und Überwachung von Corporate Social Networks-Konten: Persönliche Daten, die Sie sozialen Netzwerken ermöglichen oder zur Verfügung stellen, wenn Sie deren Anhänger werden. Die Unternehmenskonten von IBERIC PREMIUM sind die folgenden:

GESICHTSBUCH: https://www.facebook.com/ibericbox/

LINKEDIN: https://www.linkedin.com/company/iberic-box/?viewAsMember=true

JUGENDRAUM: https://www.youtube.com/channel/UCJoVMAo-pbJac4ceCWHhpdQ/featured

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/iberic_box/

Erfasste Daten: Vorname, Nachname, ID-Nummer, Adresse, Anschrift, Adresse, E-Mail, Telefonnummer und andere Informationen, die vom entsprechenden sozialen Netzwerk zur Verfügung gestellt werden.

Zweck: Überwachung sozialer Netzwerke sowie Pflege und Entwicklung von Geschäftsbeziehungen.

Gesetzliche Grundlage: Einwilligung des Nutzers und entsprechend dem berechtigten Interesse an der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen.

Beschränkung der Speicherung: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Sperrung beantragt, und nach der Löschung werden sie der öffentlichen Verwaltung, den Richtern und Gerichten zur Verfügung gestellt, damit die für die Verarbeitung Ihrer Daten erforderlichen Maßnahmen verjähren können.

· KUNDEN/LIEFERANTEN: berufliche persönliche Daten, die von Kunden/Lieferanten für die Erbringung von Dienstleistungen und die Verwaltung des Rechts- oder Vertragsverhältnisses zur Verfügung gestellt werden.

Erfasste Daten: Vorname, Nachname, ID-Nummer, Arbeitsadresse, E-Mail, Telefon am Arbeitsplatz, Bankverbindung.

Zweck: Verwaltung des Dienstleistungsvertragsverhältnisses.

Rechtliche Grundlage: das bestehende Rechts- oder Vertragsverhältnis, das für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist.

Beschränkung der Speicherung: Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck der Verarbeitung erforderlich ist, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem die betroffene Person ihre Löschung oder Sperrung beantragt, und nach der Löschung werden sie der öffentlichen Verwaltung, den Richtern und Gerichten zur Verfügung gestellt, damit die für die Verarbeitung Ihrer Daten erforderlichen Maßnahmen verjähren können.

Der Interessent weiß und akzeptiert ausdrücklich, dass die Zustimmung zu einem der oben genannten Zwecke die Aufnahme seiner Daten in die Datenbanken von IBERIC PREMIUM voraussetzt.

Es gibt Datenübermittlungen an Dritte für die Erbringung von Dienstleistungen Dritter als Datenverarbeiter, mit denen IBERIC PREMIUM die entsprechenden Datenverarbeitungsvereinbarungen unterzeichnet und überprüft hat, dass diese ausreichende Garantien bieten, um ordnungsgemäße technische und organisatorische Maßnahmen durchzuführen, die den Anforderungen des GDPR entsprechen, wobei der Schutz der Rechte der betroffenen Personen des Betroffenen gewährleistet wird, auch in Fällen, in denen die Dienstleister außerhalb der Europäischen Union ansässig sind.


AUSÜBUNG VON RECHTEN

Der betroffenen Person werden ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Unterdrückung, Einschränkung, Widerspruch und Übertragbarkeit ihrer Daten unter der Verantwortung von IBERIC PREMIUM anerkannt. Solange die Absicht der Datenbehandlung besteht oder Sie Ihre persönlichen Daten nicht ausdrücklich aus unseren Datenbanken und Daten gelöscht haben, werden wir Ihre Daten weiterhin so bearbeiten, wie sie für die Behandlung notwendig sind und weiterhin daran interessiert sind, Teil davon zu sein. Der Interessent kann seine Rechte jederzeit ausüben, indem er eine postalische Mitteilung an IBERIC PREMIUM an die oben angegebene Adresse oder per E-Mail an die Adresse [email protected] sendet.

Die interessierte Partei ist durch das Recht geschützt, ihre Zustimmung zur Behandlung durch IBERIC PREMIUM zurückzuziehen. Ebenso durch das Recht, ihre Ansprüche, die sich aus der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten ergeben, bei der spanischen Agentur für Datenschutz (www.agpd.es) geltend zu machen.


TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE SICHERHEITSMASSNAHMEN

IBERIC PREMIUM hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit und Integrität der Daten zu gewährleisten und sie vor Veränderung, Verlust, Verarbeitung oder unbefugtem Zugriff zu schützen.


BEREITGESTELLTE DATEN

Daten, die mit verschiedenen Mitteln gesammelt werden, sind diejenigen, die unbedingt notwendig sind, um Ihre Anfrage zu erfüllen, und die Sie uns freiwillig mitteilen. Die Weigerung, die als obligatorisch gekennzeichneten Daten zu liefern, behindert die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen. Um Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten, sollten Sie uns über alle Änderungen informieren, die sich in Bezug auf diese Daten ergeben können, da wir sonst nicht für ihre Richtigkeit haften. Ebenso verpflichtet sich die betroffene Person in den Fällen, in denen Daten Dritter weitergegeben werden, diese über den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

Der Interessent verpflichtet sich, IBERIC PREMIUM so schnell wie möglich jede Änderung und Korrektur seiner persönlichen Daten zu übermitteln, damit die in den IBERIC PREMIUM-Aktivitätsaufzeichnungen enthaltenen Informationen stets auf dem neuesten Stand bleiben.

Aufgrund des berechtigten Interesses von IBERIC PREMIUM können die personenbezogenen Daten der betroffenen Person für die Aufnahme oder Aufrechterhaltung von Geschäftsbeziehungen mit allen Mitteln, auch auf elektronischem Wege, verwendet werden, um sie über Produkte und Dienstleistungen, die von diesen angeboten werden, zu informieren, wobei jederzeit die Möglichkeit besteht, sich dieser Verarbeitung zu geschäftlichen Zwecken zu widersetzen, indem eine postalische Mitteilung an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an die Adresse [email protected] geschickt wird.